Die Blätter fallen

Fallen draussen die bunten Blätter, dann ist es Herbst. Die Herbstferien haben bereits begonnen und so komme ich endlich dazu meine Eindrücke zum Kurs aufzuschreiben:

  • Die Verbindung von Präventions- und Praxiswissen ist einfach toll! Danke Christina!
  • Leiten, moderieren, beobachten und coachen – diese vier Begriffe haben für mich eine neue Bedeutung bekommen.
  • Ich habe ein tolles Bilderbuch entdeckt: Das Farbenmonster von Anna Llenas. Es ist bald auch in unserer Mediothek zu finden.
  • Beim sammeln von Fragen für die Schlusssequenz mit den Kindern, habe ich eine neue Lieblingsfrage gefunden: Was ist dein Plan für morgen?
  • Was kommt weg? Was bleibt? Die zwei Fragen gelten nicht nur für die Spielmaterialien, sondern auch für mich. Welche Inhalte, die Mark bisher verwendet hat, stimmen auch für mich?
  • Ich bin begeistert, dass alle 17 Teilnehmerinnen den Spielzeugfreien Kindergarten durchführen werden. Sie haben mit ihren Fragen, Ideen und Meinungen der Kurs bereichert haben!
  • Von B wie Bergdietikon bis Z wie Zeiningen sind sie gekommen und werden in ihren Kindergärten von Januar bis März 2018 den Spielzeugfreien Kindergarten durchführen.

Der erste Meilenstein für den Spielzeugfreien Kindergarten im Schuljahr 2017/18 ist also getan. Ich freue mich nun auf die nächsten Wochen, wo ich bei vielen am Elternabend dabei sein werde.

Susanne Wasserfallen – kommt gerade wieder ins Schwärmen


-- Download Die Blätter fallen as PDF --


2017-10-04T15:12:30+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar