Käsefüsse und Wackel-Zahn

Kichern. Fröhliches Geplauder. Schlussrunde im Kindergarten. In der Kreismitte liegen Gefühlskarten. Die Kinder nehmen sich einen Glasstein. Anschliessend legen sie ihn auf eine Karte und erzählen, wie es ihnen heute im Kindergarten ergangen ist.

„Fröhlich – weil ich heute mit anderen Kindern Beton machen konnte. Wir haben Sand aus dem Sandkasten genommen und Wasser dazu getan und dann auf dem Sandkastenrand verteilt und trocknen lassen“ Da taucht die Frage auf, was Beton ist. Liam erklärt: Beton ist etwas, das gut hält. Und wenn beispielsweise ein Mensch darauf steht und wartet bis der Beton fest ist, dann kommt er nicht mehr raus.

„Eklig – ich habe stinkige Käsefüsse“

„Traurig – weil es mir heute nicht gut geht. Ich habe Halsweh und will nach Hause“

„Erstaunt – weil mir mein Zahn so wackelt. Er hängt nur noch an einem Faden.“

Jetzt noch das Adieu-Lied und ab geht’s nach Hause.

 

Susanne Wasserfallen – grübelt gerade, ob der Zahn schon ausgefallen ist und keine Käsefüsse im Beton stecken geblieben sind.


-- Download Käsefüsse und Wackel-Zahn as PDF --


2017-02-09T12:36:50+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar