Kiste mit Kopf – Was es mit der Kopfkiste auf sich hat?

Ganz einfach. Diese Kiste hilft den Kindern herauszufinden, wozu Spielzeug alles eingesetzt werden kann. In die Kiste kommt Spielmaterial, dann wird gemeinsam überlegt, was man mit diesem Spielzeug alles machen kann. Z.B. ein Puzzle – Teile sortieren nach Farben, Form… oder ganz einfach ein Bild puzzeln und bewundern, beschreiben, erklären. Alles klar, oder?

Und was kann alles mit einem Seil gemacht werden? Seilspringen, balancieren, etwas anbinden, Knoten üben, jemanden fesseln, ein Kind sichern, etwas abseilen, Bilder legen, Schwänzliziehen spielen, Hütten sichern, Seilziehen, Seil schwingen, Grenzen ziehen, Hund ausführen… und was fällt dir dazu ein?

Ganz schlau so eine Kiste! In einem Kindergarten hilft die Kopfkiste den Kindern und der Kindergartenlehrperson herauszufinden, was während dem spielzeugfreien Kindergarten alles im Kindergarten bleibt und welche Spielsachen in die Ferien fahren. Auch am Elternabend findet die Kiste ihren Einsatz.

 

Susanne Wasserfallen – schnappe gerne Ideen auf


-- Download Kopfkiste as PDF --