Mama Blog zum Freien Spiel

Ja, mehr Raum für das Freie Spiel kann ich nur wärmstens empfehlen. Spannend fand ich die Kommentare dazu. Eine Frage geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Wie viel Zeit ist genug fürs Freie Spiel? Reichen zwei Stunden pro Tag aus? Für mich sind zwei Stunden manchmal sehr viel und manchmal vergehen sie wie im Flug. Ich glaube, dass nicht pauschal gesagt werden kann, wie viel Zeit es wirklich braucht. Wahrscheinlich können wir Erwachsene es gar nicht richtig einschätzen, weil unser Blickwinkel ein anderer ist. Während meinen Besuchen in den Spielzeugfreien Kindergärten ist mir immer wieder aufgefallen, dass die Kinder lange in ein Spiel eintauchen können. Und ja, manchmal ist es ihnen auch langweilig oder sie lümmeln aus unserer Sicht einfach herum. Ich finde das darf sein – Langeweile um dann auf andere Ideen zu kommen und auch einfach mal nichts tun und wer weiss, Geschichten im Kopf erfinden oder einfach Innehalten und den Alltag Revue passieren lassen.

Hier geht’s zum Mama Blog – und was denkt ihr?

Susanne Wasserfallen – mache gerade nichts, ausser über den Blog-Artikel nachzudenken


-- Download Mama Blog zum Freien Spiel as PDF --


2017-04-06T16:47:08+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar