Mein erstes Praxisgruppentreffen

Freitagmittag – los geht’s zum ersten Praxisgruppentreffen. Ich bin gespannt, wie die Kindergartenlehrpersonen gestartet sind und welche Fragen sie beschäftigen.

Ankunft im Kindergarten
Als erstes fällt mir auf, dass schon ziemlich viel Spielmaterial weggeräumt ist. An den Wänden hängen Collagen auf denen Spielzeug durchgestrichen ist. Die Kindergärtnerin bespricht täglich mit den Kindern, was wegkommt. Einige Kinder äussern jeweils den Wunsch, dass sie noch ein einziges Mal mit dem Spiel oder den Spielsachen spielen möchten, anschliessend bringen sie ihr das Material zum Wegräumen. Sie staune selber, wie gut das funktioniere.

Der Start
Nach einer ersten Befindlichkeitsrunde – alle sind gut ins Projekt gestartet – sammeln wir Fragen und Unsicherheiten, die wir heute besprechen. Ein grosses Thema ist, wie mit kämpfenden Kindern umgehen. Allen ist klar, dass Raufen, Kräfte messen, Kämpfen ganz normal ist. Schwierig ist das Unterscheiden von Spiel und Grenzen überschreiten. Wann eingreifen? Schliesslich geht es im Spielzeugfreien Kindergarten ja darum, dass die Kinder vermehrt Eigeninitiative zeigen, aber zuwarten bis ein Kind verletzt ist, geht nicht.

Was also tun, wenn Kinder kämpfen und raufen?
Eine Kindergärtnerin erzählt, dass bei ihr die anderen Kinder auf die Raufbolde reagieren und diese dann aufgehört haben. Eine andere Möglichkeit ist der blaue Stuhl. Die Kindergartenlehrperson setzt sich auf den Stuhl und sagt, dass sie Mühe mit dem Kämpfen hat. Oder einfach die Kinder fragen, ob sie Hilfe beim Streiten bzw. beim Frieden machen brauchen.

Klämmerli und Reinigungsteams
Was soll mit dem im Kindergarten verbleibenden Material passieren? Nach dem Spielen liegenlassen oder aufräumen? Körbe für Klämmerli und Seile in die Regale stellen um Ordnung zu halten? Wir finden keine klare Antwort ausser es auszuprobieren. Wichtig: das Reinigungsteam gut informieren.

Ein spannender Nachmittag – Susanne Wasserfallen


-- Download Mein erstes Praxisgruppentreffen as PDF --


2017-01-18T15:57:25+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar