Wo bin ich?

Wo bin ich?

In den Elternrückmeldungen lese ich, dass sich ein Kind im Kühlschrank verstecken wollte. «Oh, nein!», denke ich, das kann ganz schön gefährlich werden. Am Auswertungstreffen mit den Kindergärtnerinnen erfahre ich noch mehr zu dieser Situation. Das Kind war bisher sehr zurückhaltend, nun klettert es überall rauf. Die Eltern und die Kindergärtnerin freuen sich sehr, dass sich das Kind mehr traut und ausprobiert.

 

Susanne Wasserfallen – denkt über die Rückmeldungen nach


-- Download Wo bin ich? as PDF --


2018-05-04T14:35:27+00:00

Ein Kommentar

  1. Marianne 27. Mai 2018 um 9:29 Uhr - Antworten

    ….. das Leben ist halt manchmal gefährlich, gut lernt man dies früh genug und kann üben, damit umzugehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar