Aktuell2021-02-18T14:03:26+01:00

Spielzeugfrei: Während drei Monaten werden die Spielzeuge in die Ferien geschickt. Die Ideen der Kinder füllen den Raum. Es werden Geschichten erfunden, Busse gebaut, Warenhäuser erstellt. Es wird gelacht, gestritten, man langweilt sich, hat nie genug Zeit für alle geschmiedeten Pläne. Die Kinder üben ganz nebenbei, wie Konflikte in einer Gruppe gelöst werden können und Vieles mehr. Spielzeugfrei für drei Monate – ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kurse und Veranstaltungen

Blog mit Beiträgen aus den Kindergärten und Artikeln rund um das Projekt

Lust auf spielzeugfrei?

Nach spielzeugfrei folgt in der Regel spielzeugfrei! Zumindest bei mir! Während vor den Frühlingsfreien die spielzeugfreie Zeit in den Kindergärten gerade zu Ende ging, stehe ich [...]

Am liebsten wäre ich ein Octopus

Spielzeugfrei sei für die Kindergärtner_innen genauso schön wie für die Kinder sagten alle. Ich habe mich sehr auf das Projekt gefreut! Im Voraus sagten alle, man [...]

Von Idee zu Idee hüpfen

Spielzeugfrei ist irgendwie wie Popcorn machen. Man nehme eine Pfanne, stelle sie auf den Herd. Tut etwas Öl und Maiskörner rein . Deckel drauf und warten. [...]

Streit um die Schlange

Es gibt einen Streit um eine Schlange! Also, nicht eine Richtige - Erwachsene würden dazu wohl sagen, sie streiten um ein Seil. Beide Kinder reissen an [...]

Sie spielt falsch!

Ach ja, gibt es denn ein richtiges oder ein falsches Spiel? Wenn ich an Erwachsene denke, dann ist mir diese Aussage bekannt - für mich bedeutet [...]

Proscht!

Womit die zwei Kindergartenkinder hier anstossen, weiss ich nicht! Auf jeden Fall zeigt es mir einmal mehr, dass es auch ohne Spielzeug geht!   Susanne Wasserfallen [...]