Auch schon gehört vom Spielzeugfreien Kindergarten? Sie fragen sich, ob das auch etwas für Sie wäre? Die Suchtprävention Aargau bietet jedes Jahr einen Kurs für Kindergartenlehrpersonen an.  Der Kurs vermittelt einerseits Hintergrundinformationen zum Projekt, beleuchtet aber auch die Rolle der Lehrperson und geht auf die Rolle der Kinder und Eltern ein.

Die Spielzeugfreie Zeit beinhaltet mehr, als einfach nur das Spielmaterial für drei Monate in die Ferien zu schicken. Sie verändert den Blick auf die Kinder und auf sich als Lehrperson.

Die Suchtprävention Aargau führt seit 2002 diese Kurse durch und begleitet sie mit Praxisbegleitungsgruppen durch die erste Durchführung.

Interesse geweckt?! Hier geht’s zur Anmeldung!

Noch unschlüssig, ob der Kurs auch etwas für Sie ist? Am 27. Mai 2020 findet in Aarau ein Informationsabend statt.

 

Susanne Wasserfallen – freut sich schon jetzt auf die nächste Spielzeugfreie Zeit