Ein ganz normaler Tag. Während die Mutter das Büro saugt, beschäftigt sich Lena im Wohnzimmer, bis sie im Büro auftaucht. Ist dir langweilig?

Mama, wie fühlt sich Langeweile an?

Will die 5-Jährige wissen. Gute Frage! Wie fühlt es sich denn an? Die letzte eigene Langeweile ist schon eine Ewigkeit her! Immer gibt es im Familienalltag etwas zu tun. Und wenn nicht, dann gibt’s viele Dinge, die endlich umgesetzt werden könnten. Auch wenn es einfach nur schön schlafen ist.

Zurück zu Lena. Wie fühlt sich Langeweile an? Diese Leere. Keine Idee zu haben. Oder war die Frage gar nur das Zeichen an die Mutter, sich mit Lena zu beschäftigen, statt das Büro zu putzen? 5-Jährige können ganz schön schwierige Fragen stellen! Oder wurde sie gar erst auf die Langeweile hingewiesen, weil wir Erwachsene so funktionieren?

Das Gespräch über die Langeweile dauerte ein Weilchen. Schliesslich scheint Lena genug darüber erfahren zu haben. Auf dem Weg ins Wohnzimmer dreht sie nochmals um und fragt:

Ist Langeweile ansteckend?

 

Susanne Wasserfallen – freut sich auf die nächste Langeweile…