Die Eltern im Boot

Quer durch den Aargau

In den letzten Wochen bin ich kreuz und quer durch den Aargau gekurvt. Ziel: Elternabend Spielzeugfreier Kindergarten mit dem Ziel die Eltern zu informieren und sie ins Boot zu holen.

In diesem Jahr habe ich an 9 Elternabenden teilgenommen – das sind längst nicht alle Elternabende, die stattgefunden haben. Es  geht um Kindergärten, die 2022 zum erstem Mal spielzeugfrei sein werden und es keine Kindergartenlehrperson mit Projekterfahrung vor Ort hat. Es haben aber auch unzählige Elternabende ohne unsere Anwesenheit stattgefunden. 

Das freut!

Ich erlebte viele abwechslungsreiche Elternabende mit total spannenden Fragen. Es freut mich jedes Mal, wenn die Begeisterung überspringt. 

Der Elternabend war wirklich toll und wir haben die meisten Eltern im Boot. Lustig: einige fanden, weshalb es NUR drei Monate und nicht länger dauert😂. Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet.

Kindergartenlehrperson Kurs 2021/22

Ja, warum dauert der spielzeugfreie Kindergarten nicht länger? Diese Frage höre ich immer wieder. Mal sehen, was die Beteiligten nach der Projektzeit darüber denken!

 

Susanne Wasserfallen – freut sich auf die bevorstehende spielzeugfreie Zeit

Ein Gedanke zu „Die Eltern im Boot“

  1. Liebe Susanne
    wir durften das Projekt vor 2 Jahren Dank Dir kennenlernen und das erste mal durchführen.
    Nun starten wir im Januar erneut.
    Sagen kann ich nur immer wieder, dass die ganze Haltung den Kindergartenbetrieb nachhaltig verändert hat.
    Vieles von damals ist geblieben : zB. der blaue Stuhl, ein spielzeugfreier Teil des Kindergartens, die Gefühlskarten, etc.
    ich bin Dir immer noch sehr dankbar und freue mich auf Teil 2
    herzlichst
    Barbara

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar